Agile Führung

Dein Erfolgsweg durch die Digitalisierung

Mach Dir die wirksamsten Tools und Konzepte für Innovation, Produktivität und Wachstum zu Eigen und gestalte mit agiler Führung Deinen Erfolgsweg in der Digitalisierung!

Develop or be disrupted!

Gestalte Deinen persönlichen Erfolgsweg in der digitalen Wirtschaftswelt.

Agile Führung

Dein Erfolgsweg durch die Digitalisierung

Mach Dir die wirksamsten Tools und Konzepte für Innovation, Produktivität und Wachstum zu Eigen und gestalte mit agiler Führung Deinen Erfolgsweg in der Digitalisierung!

Agile Führung Zertifikationslehrgang

6 Wissenssprints on- und offline

Jeder Wissenssprint besteht aus perfekt aufeinander abgestimmten Online- und Offline-Lerneinheiten. Je ein Präsenztag wird ergänzt durch praktische Vor- und Nachbereitungsaufgaben online. Agile Führung begleitet Dich so über ein halbes Jahr hinweg.

Agile Führung Zertifikationslehrgang

6 Top-ExpertInnen an Deiner Seite

Sie sind UnternehmerInnen, TrainerInnen, Coaches, Führungskräfte, Speaker und ExpertInnen auf dem Gebiet der Führung, Innovation und Digitalisierung und freuen sich, Dich bei Deinen Herausforderungen als Führungskraft in der Digitalisierung zu begleiten.

Agile Führung Zertifikationslehrgang

Die Kerninhalte agiler Führung

Innovation, Kreativität, Produktivität und Motivation im digitalen Zeitalter: Um genau das mit und für Dein Team und Unternehmen zu erreichen, eignest Du Dir im Laufe des Lehrgang die Kerntools und -konzepte agiler Führung an.

Agile Führung Zertifikationslehrgang

Effektive Methodik und Transfersicherung

Mit dem obersten Ziel, dass Du on-the-job umsetzt und sicht- und messbare Resultate erzielst, arbeiten wir mit eLearning-Nuggets, Social Learning und Peer Coaching, Real Case Fällen, Selbst-Reflexion, Reflection Guide und Transfer-Evaluierung  unterstützt durch Onlinekurs und Lernplattform.

Warum agile Führung?

Um als Führungskraft erfolgreich zu sein, brauchen wir heute einen Führungsansatz, der von Grund auf darauf ausgelegt ist, sich Veränderung zunutze zu machen. Einen Ansatz, der nicht davon ausgeht, dass die Welt beständig und vorhersehbar ist – sondern sich bewusst ist, dass Grundbedingungen immer wieder hinterfragt werden müssen.

Dieser Führungsansatz ist die Agile Führung. Die unternehmerische Zukunft gehört denen, die wissen, wie sie Veränderung für sich nutzen und Herausforderungen in Chancen verwandeln können.

Dein Weg zur agilen Führungskraft 

6 intensive Wissenssprints mit den Kerninhalten agiler Führung.

Agile Führung - der Weg zur agilen Führungskraft

Ausgezeichnet mit dem internationalen PROMOTE Award für das 

“Leadership Program of the Year 2018”

Was bringt Dir der Lehrgang konkret?

Agile Führung Benefits.

ExpertInnen Know-How und Anwendungs-Support zu den Kerninhalten agiler Führung
Erfahrungsaustausch und Co-Creation mit Führungskräften, die Deine Herausforderungen teilen
Inspirierende Beispiele rund um agile Führung, Innovation und Digitalisierung
✔ Fähigkeit, agile Businessmodelle zu verstehen, analysieren und bewerten
✔ Verständnis für Motivation & Sinn in der Arbeitswelt von heute
Praktische Tools für Innovation, Kreativität und Produktivität
Konkrete Strategien für Deinen eigenen Erfolgsweg in der Digitalisierung
Erfolg als agile Führungskraft in der digitalen Wirtschaftswelt

Die Wissenssprints im Detail

4 Monate Onlinekurs & 2 Präsenz-Blöcke

WS#1: Agile Führung Basics - Ein neues Konzept für ein neues Zeitalter

Warum agile Führung?
Die Digitalisierung treibt unsere Arbeitswelt in eine zunehmend komplexe Richtung und bringt so traditionelle Führungs- und Lösungsansätze an ihre Grenzen. In diesem Wissenssprint lernst Du, „Agile“ zu verstehen. Du wirfst einen Blick auf das Big Picture und verschaffst Dir einen Wissensvorsprung und mehr Klarheit über Deine Rolle als Führungskraft in der digitalten Wirtschaftswelt.

 

Inhalte

  • Definition agile Führung & MDI Disruption-Surfer Modell
  • Kernveränderungen digitaler Transformation
  • Ambidextrie – Bewusstsein entwickeln, warum man sowohl klassische, als auch agile Führung braucht
  • Agiles Selbst-Assessment
  • 3 Grundprinzipien hinter agiler Führung
  • 5 Levels agiler Führung und Einordnung des eigenen Unternehmens
  • Erklärung des SCRUM-Prozess (Ereignisse, Rollen & Artefakte)
  • Prinzipien hinter SCRUM und Anwendung im Führungsalltag

 

Nach diesem Wissenssprint wirst Du sagen…

  • Ich verstehe, was Agilität für mich, mein Team und mein Unternehmen bedeutet.
  • Ich habe ein klares Selbstbild: Wie agil bin ich? Wo liegen meine Entwicklungsfelder, wo meine agilen Stärken?
  • Ich habe ein klares Bild davon, wo und wann agiles Führen in meinem Unternehmen gefragt ist.

WS#2: Be Stragile - Mit dem Business Modell Canvas zukunftsfähige Businessmodelle verstehen, analysieren und bewerten

Du möchtest die agilen Business Modelle und Strategien der international erfolgreichsten Firmen verstehen, analysieren und für Dich adaptieren? In diesem Wissenssprint dreht sich alles um ein Tool, das zu einem globalen Standard in der Strategieanalyse und -bildung entwickelt hat: das Business Model Canvas!

Das Business Model Canvas gibt Dir nicht nur die Möglichkeit, bereits erfolgreiche Geschäftsmodelle und Strategien von einzelnen Abteilungen zu analysieren, sondern auch die nötige Struktur um Dein eigenes Geschäftsmodell oder Ihren Teilbereich im Unternehmen übersichtlich zu veranschaulichen, kritisch zu hinterfragen und potenziell von Grund auf neu zu designen.

Investiere in Deinen langfristigen Unternehmens- und Abteilungserfolg und lerne von den Profis, wie Stragile wirklich funktioniert!

 

Inhalte

  • Klarheit, warum es agile Strategien braucht
  • Verständnis, was genau Stragile ist
  • Selbstständige Anwendung des Tools Business Model Canvas
  • Veranschaulichung des eigenen Business-Modells in seinen 9 grundlegenden Bausteinen
  • Die Essenz agiler Strategie in einem einfachen Modell
  • Case-Study Analysen von Vorzeigebeispielen
  • Aufarbeitung und Hinterfragung des eigenen Geschäftsmodells
  • Design eines eigenen Geschäftsmodells

 

Nach diesem Wissenssprint wirst Du sagen…

  • Ich kenne und verstehe das Business Modell Canvas.
  • Ich habe die Anwendung des Modells geübt und kann es selbstständig für mich anwenden.
  • Ich habe mein eigenes Geschäftsmodell aufgearbeitet und kritisch hinterfragt.

WS#3: Agiles Zielemanagement - Führen mit Objectives & Key Results (OKR)

Dieser Wissenssprint ist der perfekte Einstieg in die Welt der agilen Leadershipmethode bzw. des Performance Management Systems „Objectives and Key Results“ (OKR). Von Intel erfunden und von Google bekannt gemacht, wird OKR heute in einer ständig steigenden Anzahl von Unternehmen aller Branchen und Unternehmensgrößen mit großem Erfolg eingesetzt: Vattenfall, trivago, Bayer, Ebay, LinkedIn, Edeka, Zalando, Stylelight, Oracle, booking.com und viele andere mehr setzen auf den legitimen und zeitgemäßen Nachfolger von MbO.

 

Inhalte

  • Was genau ist OKR und wofür kann es eingesetzt werden?
  • Vergleich mit MbO
  • Warum OKR? – Benefits und Herausforderung kennen lernen und einschätzen
  • Die OKR Elemente im Überblick
  • Wichtige Rollen im Team/Unternehmen für die Arbeit mit OKR
  • OKR Meetingstruktur und Umsetzungsbeispiele
  • Simulation des Quartalsmeetings: Sinn- und wirkungsvolle Objectives und Key Results definieren
  • Vision, Mission und Strategic Roadmap als Guideline für das Definieren von OKR
  • Durchspielen von Stand up Meeting und Jour Fixe (o.ä.)
  • Umsetzungsplanung
    • Was braucht es im eigenen Team/Unternehmen, um OKR einzuführen?
    • Business Case, Konsequenzenanalyse, Implementierungszeit und -ressourcenplanung
    • Auswirkungen auf andere Instrumente

 

Nach diesem Wissenssprint wirst Du sagen…

  • Ich habe ein umfassendes Verständnis von Management durch Objectives & Key Results.
  • Ich verstehe den Zusammenhang zwischen OKR und strategischen Leitlinien im Unternehmen (Mission, Vision, Strategic Roadmap).
  • Ich kann sinnvolle Objectives & Key Results für mein Unternehmen, für meine Abteilung, mein Team und mich formulieren.
  • Ich bin dazu in der Lage, die Einführung von OKR in unserem Unternehmen zu planen und Schritt für Schritt umzusetzen.

WS#4: Agile Innovation & Problemlösung - Design Thinking

Design Thinking ist die Innovationsmethode von Top Unternehmen wie Airbnb, Apple und Microsoft. In den 80ern und 90ern an der Stanford University entwickelt hat sie sich zu einer branchenübergreifenden Konstante entwickelt – weil sie darauf abzielt, zeitgemäß den Ansprüchen unserer komplexen Zeit gerecht zu werden. Was macht es so besonders? Design Thinking erklärt, veranschaulicht und – darin liegt seine Attraktivität – macht den Innovationsprozess erlernbar. „Wir-Intelligenz“ und „Kollaboration“ sind neue Kernwerte, welche auf agile Weise neues Potential in Führungskräften, Teams und ganzen Unternehmen freisetzen können.

 

Inhalte

  • Cynefin Framework um zu entscheiden: Brauche ich agile Methoden für mein Problem oder nicht?
  • Netzwerk-Denken vs. Brockhaus-Denken
  • Perspektivenwechsel mit Effectuation
  • Die Kernelemente und Prinzipien von Design Thinking
  • Wie Innovation erlernbar wird: Die 6 Schritte von Design Thinking
  • Hands-On Durchführung eines Design Thinking Prozesses

 

Nach diesem Wissenssprint wirst Du sagen…

  • Ich kenne und verstehe die sechs Schritte von Design Thinking
  • Ich habe einen Thinking Prozess durchgeführt und weiß, wie ich die Vorgehensweise für mich nutzen werde
  • Ich kann das Cynefin Entscheidungsframework anwenden

WS#5: Change Management im agilen Umfeld - Führen bei kontinuierlicher Veränderung und Disruption

Was ist heutzutage die wichtigste Unternehmenskompetenz? Ganz gleich, bei wem Du nachfragst, nachliest, oder nachforschst, die Antwort wird mit hoher Wahrscheinlichkeit so lauten: die Fähigkeit, sich schnell auf veränderte Umweltanforderungen einzustellen. Denn die besten Chancen, in der disruptiven Wirtschaftswelt auf Dauer zu bestehen, haben Unternehmen, die sich kontinuierlich selbst erneuern können. Dieser Wissens-Sprint gibt Dir das theoretische Wissen und die praktische Kompetenz, um immer einen Schritt voraus zu sein.

 

Inhalte

  • Spannungsfelder des agilen Change Management & Agile Change Prinzipien
  • Wiederholung Cynefin und Reflektieren für eigene Change Prozesse
  • Agile Change Cycle
  • Haufe Quadrant & verschiedene Veränderungstypen
  • Stakeholder-Analyse
  • Agile Change Kurve & Veränderungsprozess
  • Agile Change Journey bzw. Change Board
  • Working Out Loud
  • Umgang mit Widerstand, Rückschlägen und Konflikten

 

Nach diesem Wissenssprint wirst Du sagen…

  • Ich habe Werkzeuge zur Hand, um für mich und mein Unternehmen zu beantworten: Was wird verändert? Was ist dafür wichtig? Wie geht zielorientierte Veränderung?
  • Ich bin darauf vorbereitet, mit Widerstand oder Rückschlägen konstruktiv umzugehen.
  • Ich habe einen Veränderungsprozess für mein eigenes Unternehmen erarbeitet.

WS#6: Motivation 3.0 - Engagement im digitalen Zeitalter & Transfergespräch inkl. Zertifikation

Was ist es, das mich, mein Team oder meine Organisation motiviert? Im Wissenssprint zu Motivation 3.0 lernst Du vor dem Hintergrund verschiedener Bedürfnisse Deine MitarbeiterInnen zu motivieren. Dieser erste Halbtag stellt Dir ein Set an einfachen und praxisrelevanten Techniken und Instrumenten zur Umsetzung für Dich als Führungskrafte, in Deinem Team und Deiner Organisation zu Verfügung. Außerdem beschäftigst du dich mit deiner eigenen Motivation. Du lernst, welche Auswirkungen Sie auf dein Führungsschaffen hat und wie du sie bestmöglich für deine Ziele einsetzen kannst

Der zweite Halbtag an diesem letzem Präsenztag ist ganz dem Transfer und deiner Umsetzung von agiler Führung in deinem Team und Unternehmen gewidmet. Gemeinsam mit dem Transfercoach aus dem Lehrgang und deinen LehrgangskollegInnen erarbeitest du einen konkreten Fahrplan für Deinen ganz persönlich Erfolgsweg in der digitalen Wirtschaftswelt.

 

Inhalte

  • Halbtag 1
  • Modelle: Von Motivation 1.0 bis zu Motivation 3.0
  • Die drei Elemente des Drive-Ansatzes: Autonomy, Mastery und Purpose
  • Persönliche und unternehmerische Sinnerfüllung aufeinander abstimmen
  • Arbeitsaufgaben gestalten, die Motivation und Engagement fördern
  • Action-Plan für unmittelbare Implementierung

 

  • Halbtag 2
  • Transfergespräch in der gesamten Gruppe auf Basis deiner Reflexionsarbeit, die du im Laufe des Lehrgangs machts
  • Feedback, Tipps, Austausch in der Gruppe zur Umsetzung der agilen Inhalte und Anwendungssupport
  • Zertifikatsübergabe und feiern von deinem Erfolg!

 

Nach diesem Wissenssprint wirst Du sagen…

  • Ich weiß, was mich persönlich motiviert.
  • Ich kann persönliche und unternehmerische Sinnerfüllung aufeinander abstimmen.
  • Ich kann Arbeitsaufgaben für meine MitarbeiterInnen so gestalten, dass sie Motivation und Engagement fördern.
  • Ich habe mich intensiv mit meiner persönlichen Agile Change Journey auseinandergesetzt und wertvolles Feedback von Trainerin und Gruppe erhalten.
  • Ich habe einen konkreten Aktionsplan, um agile Führung in unserem Unternehmen – wo sinnvoll!  – zu etablieren.

Nach einigen Jahren an Erfahrung in der agilen Softwareentwicklung war mir das Thema Agile Führung nicht unbekannt – umso mehr empfand ich den Lehrgang als eine gewinnbringende Auffrischung und eine großartige Reflexionsreise durch die vielfältigen Themenbereiche, die in der breiten Palette zum Thema agile Führung angesiedelt sind.

Die kompakten Inhalte können sehr praxisnah er- und im persönlichen Führungsalltag gelebt werden. Besonders geschätzt habe ich die permanenten Reflexionsschleifen sowie die heterogene Zusammensetzung der VortragsexpertInnen. Eine klare Empfehlung!

Mag. Doris Fidler, MSc

Leiterin Entwicklung Lotterien Systeme, Casinos Austria AG - Österreichische Lotterien GmbH

Führung, Innovation, Digitalisierung

Nutze Know-How, Erfahrung und Support von 6 Top-ExpertInnen

Trainerin für Agile Führung Alexandra Sock

Gunther Fürstberger

CEO von MDI Management Development GmbH, Trainer, Coach & Fachbuchautor 

Gunther Fürstberger ist Geschäftsführer von MDI Management Development International und widmet sich bereits seit mehr als 20 Jahren dem Thema Führung und Entwicklung als Trainer, Coach und Berater für Großunternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, unter anderem bei der Umsetzung individueller Agile Change Journeys. Im Lehrgang begleitet er Wissenssprint #1 – Basics & Wissenssprint #3 – OKR. 

Trainerin für Agile Führung Masha Ibeschitz

Dominik Etzl

Solution Development Manager von MDI Management Development GmbH, Trainer & Programm-Manager

Dominik Etzl ist Solution Development Manager bei MDI und begleitet seit Jahren das Thema „Führung in der Digitalen Transformation“ mit Leidenschaft und Überzeugung. Sein Ziel ist es, Führungskräfte zu unterstützen, erfolgreich den Switch der Digitalen Transformation zu meistern. In diesem Lehrgang begleitet er Wissenssprint #3 – OKR und ist als Programm-Manager bei allen Wissenssprints anwesend um die inhaltliche Abstimmung der einzelnen Tage sicherzustellen und den Transfer in den Alltag zu unterstützen.

Trainerin für Agile Führung Livia Kubelka

Johanna Zauner

Innovation Manager bei WhatAVenture

WhatAVenture versteht sich als Innovationsvordenker und Johanna begleitet verschiedenste Unternehmen und Startups in der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen und Innovationstätigkeiten. Mit ihrer Leidenschaft und ihrem Enthusiasmus für Innovation unterstützt sie Teams dabei mit Tools und Methoden Ideen zum Erfolg zu verhelfen. Sie begleitet Wissenssprint #3 – Be Stragile.

Trainerin für Agile Führung Ursula Weixlbaumer-Norz

Ursula Weixlbaumer-Norz

MDI Trainerin & Unternehmerin

Ursula Weixlbaumer-Norz ist stets auf der Suche nach neuen Themen und Lösungen im Bereich Innovation, Kreativiät, Problemlösung und Führung. Sie ist bereits seit vielen Jahren selbst Unternehmerin und Trainerin und spezialisiert auf die Themen Teamentwicklung, Verhandlungstechnik, Konflikt- und Krisenmanagement, Interkulturelle Kompetenz, Kommunikation, Motivation, Change Management und Managementstrategie. Sie begleitet Wissenssprint #4 – Design Thinking.

Trainerin für Agile Führung Masha Ibeschitz

Anita Berger

MDI Managing Partnerin, Top-Executive Trainern & Unternehmerin

Anita Berger arbeitet seit über 15 Jahren in verschiedenen Senior Management und Führungspositionen in unterschiedlichen Industriesektoren. Ihr Fokus liegt dabei immer darauf, durch die Begleitung und Unterstützung von Entwicklung sichtbare und messbare Unternehmensresultate zu erzielen. Sie ist außerdem Spezialistin für Change und Motivation und begleitet in diesem Lehrgang Wissenssprint #5 – Agile Change Management.

Trainerin für Agile Führung Masha Ibeschitz

Masha Ibeschitz-Manderbach

Top-Executive Trainerin & Unternehmerin

Masha Ibeschitz versteht es perfekt, sich auf die jeweiligen Herausforderungen von Unternehmen und einzelnen Personen einzustellen und sie genau dort zu unterstützen, wo es die maximale Hebelwirkung hat.
Als Trainerin und Coach ist sie bereits seit mehr als 20 Jahren tätig in den Bereichen Führung, Selbst-und Zeitmanagement, Teambuilding, Konfliktmanagement, Motivation, Kommunikation, Changemanagement und viele mehr. Sie begleitet  Wissenssprint #6 – Motivation 3.0 & Implementierung.

Wir sind an Deiner Seite

Wir gehen den Digitalisierungsweg als Führungskraft mit Dir.

 

Als MDI Management Development International haben wir mehr als 50 Jahre Erfahrung im Bereich Leadership – und das über alle Branchen und Führungslevel hinweg. Aus der täglichen Arbeit mit tausenden Führungskräften weltweit kennen wir Deine Herausforderungen genau und haben darauf aufbauend Tools und Lösungen entwickelt und aufeinander abgestimmt, die Dich genau dort abholen, wo Du gerade bist und Dich in deiner Führungsarbeit effektiv, messbar und nachhaltig unterstützen. Außerdem lieben wir, was wir tun, surfen selbst gerade auf der Digitalisierungswelle und möchten unser Know-How, unsere Leidenschaft und Begeisterung für den Wandel und nicht zuletzt unser starkes Netzwerk mit Dir teilen. Deshalb haben wir mit den Innovationsexperten von WhatAVenture einen starken Partner für diesen Lehrgang mit an Bord geholt.

MDI Partner Agile leadership certification
WhatAVenture Agile leadership certification

Termine & Investition

4 Monate Onlinekurs
2 Präsenzblöcke in Wien (je 3 Tage)
Begleitung & Support von 6 Top-ExpertInnen
Individueller Umsetzungsplan für Deinen Erfolgsweg als Führungskraft in der Digitalisierung
Zertifikation als agile Führungskraft

Erfolgslehrgang Agile Führung – Mai bis Juli 2020

 

Onlinekurs: 13.05.2020 – 19.07.2020
Vorbereitungsaufgaben, Pre-Read & Themeneinführung, Zielecheck, Austausch & Peer Coaching, Feedback, Support, Networking, Transferaufgaben 

27.05.-29.05.2020: Präsenzblock I
27.05. – Wissenssprint #1 – Agile Führung Basics mit Gunther Fürstberger
28.05. – Wissenssprint #2 – Business Modell Canvas mit Johanna Zauner
29.05. – Wissenssprint #3 – OKR mit Dominik Etzl & Gunther Fürstberger

17.06.-19.06.2020: Präsenzblock II
15.01. – Wissenssprint #4 – Design Thinking mit Ursula Weixlbaumer-Norz
16.01.  – Wissenssprint #5 – Change im agilen Umfeld mit Anita Berger
17.01. – Wissenssprint #6 – Motivation 3.0 + Transfer & Umsetzung mit Masha Ibeschitz

JETZT BUCHEN!
Super-Early Bird bis 31.01.2020
€2.000 (exkl. Ust)  

Let’s talk!

Du bist nicht sicher, ob genau dieser Lehrgang
mit genau diesen Inhalten der richtige für deine Herausforderung ist?
Ruf uns an, schreib uns, stell uns Fragen,
lass dich inspirieren und finde es heraus:

+43 1 524 17 17 17
contact@mdi-training.com